1. September 2017

Christina Kalesse

Mein Name ist Christina Kalesse, geb. Fischer. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Der Start meiner beruflichen Laufbahn begann in der Kreisklinik Trostberg, wo ich die 3 jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolvierte und mit dem Staatsexamen 2005 erfolgreich abschloss.

Anschließend habe ich 5 Jahre in der Kreisklinik Trostberg gearbeitet in den Abteilungen Intensiv und Innere Medizin.

2008 bis 2010 habe ich im Zentrum für Naturheilkunde während eines 4 semestrigen Tagesstudiums erfolgreich an der Ausbildung zur Heilpraktikerin (884 Unterrichtsstunden) teilgenommen. Nach der Amtsarztprüfung in München erhielt ich im November 2010 meine Heilpraktiker Erlaubnis.

Während dieser Zeit nahm ich an verschiedenen Fachfortbildungen teil:

  • Ohrakupunktur und Schröpfen
  • Komplexhomöopathie Regenaplex
  • Triggerpunktmassage

Von Januar 2013 bis Dezember 2014 genoss ich die Ausbildung Traditionelle Chinesische Medizin TCM (320 Unterrichtsstunden) mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung.

Um das Ganze abzurunden belegte ich im April 2017 den Workshop Ätherische Öle und anschließend in Kombination mit den Ätherischen Ölen den Raindrop Massage-Kurs (Regeneriert den Geist und harmonisiert den Körper)

Seit 2010 praktiziere ich als Heilpraktikerin im Praxisraum bei mir zu Hause.

Nun beginnt ein neuer Abschnitt, seit April 2017 darf ich als Heilpraktikerin im Kursraum praktizieren.

Meine Leistungen:

  • Ganzheitliche Anamnese + Untersuchung + Beratung
  • Komplexhomöopathie + Homöopathie
  • Ausleitungsverfahren
  • Körperakupunktur + Ohrakupunktur
  • Schröpfen und Moxalampe
  • Infusionstherapie

 

Kontakt:

08621 / 64 80 33

info@heilpraktikerin-kalesse.de

www.heilpraktikerin-kalesse.de