16. April 2019

Zucker- der heimliche Killer

Was macht Zucker mit uns? Warum sind wir süchtig nach ihm?
Ähnlich wie Nikotin und Alkohol gilt Zucker unter Experten längst
nicht mehr als harmloses Genussmittel, sondern als
gesundheitsgefährdender Stoff, der zur Abhängigkeit führt. Zu viel
Zucker im Blut korreliert mit schwerwiegenden
Stoffwechselentgleisungen und verursacht gravierende Katastrophen
in allen Geweben des Organismus.


Der hohe Zuckerkonsum in Form von verarbeiteten Lebensmitteln
begünstigt schwer behandelbare Zivilisationskrankheiten.


Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Beschwerden, Diabetes,
Fettleibigkeit, Alzheimer und Krebs haben ihre Ursache unter
anderem in einem entgleisten Blutzuckerstoffwechsel.
Besonders gefährlich ist hoher Zuckerkonsum in Schwangerschaft
und in den frühen Kinderjahren.


Wir können wir es besser machen?
Mithilfe einer stoffwechselgerechten Ernährungsweise gelingt eine
langfristige Umstellung. Über- oder Unterversorgung mit bestimmten
Nährstoffen wird langsam, aber sicher ausgeglichen.
Vortrag mit Anne Sigmund, Heilpraktikerin


Montag 9.3.2020 um 20 Uhr
Anmeldung unter info@anne-sigmund.de